• Kontakt

Massivholzbetten

Firma Eurotest

spezialisiert sich auf die Herstellung von Qualitätsmöbeln aus Massivholz. Unsere Domaine sind hauptsächlich Betten und Tische. Das Holz ist ein einzigartiges Naturprodukt und hat eine positive Wirkung auf unser Organismus und deshalb konzentrieren wir uns lediglich auf die Möbelproduktion aus Massivholz. Die Produkte entsprechen unserer Firmenphilosophie und es werden nur qualitativ gute Produkte mit einer langen Lebenserwartung angeboten, die für Sie bei uns in Südböhmen hergestellt werden. Ähnlich wie bei den Schlafsystemen werden sie zu Ihnen nach Hause gebracht, wo die Bezahlung erst nach der Montage und Qualitätskontrolle getätigt wird.

Massivholzbetten

Die Betten verkaufen wir in den meisten Fällen mit den Schlafsystemen, aber es ist keine Bedingung. Die Standardsausführung ist 180x200x50. Alle Betten werden im Auftrag hergestellt und darum kann der Kunde die von ihm gewünschte Größe wählen. Der Kunde kann aus verschiedenen Holzarten wählen. Unseren Betten behandeln wir nach Ihren Wunsch, sie können geölt, gewachst, lackiert oder ganz unbehandelt sein. Wir haben verschiedene Nachttische im Angebot aus denen der Kunde wähhlen kann oder er kann sich ein Bett ohne oder mit Stauraum bestellen. Der grösste Vorteil unserer Betten ist die Stabilität und Festigkeit, die durch eine schweizerische Verbindungsart gegeben ist.

Modells

Bett Capri (Eiche)

Bett Capri (Eiche)

Detail Capri (Eiche)

Detail Capri (Eiche)

Bett Java (Erle)

Bett Java (Erle)

Bett Madeira (Laminat)

Bett Madeira (Laminat)

Bett Madeira (Erle)

Bett Madeira (Erle)

Bett Santorini (Esche)

Bett Santorini (Esche)

Detail Santorini (Esche)

Detail Santorini (Esche)

Nachttisch Santorini (Esche)

Nachttisch Santorini (Esche)

Bett Tobago (Zirbe)

Bett Tobago (Zirbe)

Detail Tobago (Zirbe)

Detail Tobago (Zirbe)

Bett Grenada (gebeizte Buche)

Bett Grenada (gebeizte Buche)

Detail Grenada (gebeizte Buche)

Detail Grenada (gebeizte Buche)

Nachttisch Grenada (gebeizte Buche)

Nachttisch Grenada (gebeizte Buche)

Bett Grenada (Eiche)

Bett Grenada (Eiche)

Bett Grenada - Einstellung (Eiche)

Bett Grenada - Einstellung (Eiche)

Bett Rhodos (Zirbe)

Bett Rhodos (Zirbe)

Detail Rhodos (Zirbe)

Detail Rhodos (Zirbe)

Nachttisch Rhodos (Zirbe)

Nachttisch Rhodos (Zirbe)

Bett Tenerife (Esche)

Bett Tenerife (Esche)

Nachttisch Tenerife (Esche)

Nachttisch Tenerife (Esche)

Bett Rhodos (Kiefer unbehandelt)

Bett Rhodos (Kiefer unbehandelt)

Bett Rhodos (Ahorn)

Bett Rhodos (Ahorn)

Holzarten

  • Zirbe

    Zirbe

    wird langsam aber sicher das beliebste Material für das herstellen von Betten in Westeuropa. Diese seltene Kieferart erreicht ein hohes Alter und wächst auf der minimalen Höhe von 1 800m ü/M, vor allem in den Alpen, seltener in den Karpaten.

    Dieses Holzgewächs ist zwar nicht so hart, aber hat einen positiven Einfluss auf den Körper während wir schlafen. Aus dem Grunde erlebt das Holz zur Zeit einen großen Boom. Die Zirbe enthält einen Stoff (Pinosylvin), der einen charakterischen Duft aufweist. Die wissenschaftlichen Studien belegen, dass dieser Stoff die Herzfreguenz um 3 500 Schläge verringt, was einer Stunde der Herzaktivität entspricht.

  • Kiefer

    Kiefer

    Falls Sie die Wirkungen von den ätherischen Ölen genießen möchten, aber finden Sie das Zirbenholz zu teuer, dann ist Kiefer die beste Variante für Sie. Kiefer, wie andere Nadelbäume, enthält auch die ätherische Öle und somit bietet die ähnliche Wirkungen wie Zirbe. Deswegen lassen wir das Massivholzbett aus Kiefer ganz unbehandelt, so dass der Holzduft in ganzem Schlafzimmer merkbar ist.
  • Eiche

    Eiche

    ist ein Synonym für Härte und Haltbarkeit. Eichenholz ist durch seine überdurchschnitliche Härte und Eleganz die beliebteste Holzart für die Möbelproduktion.

  • Esche

    Esche

    gehört zum härtesten Holz in userem Angebot. Es handelt sich um ein sehr hartes und festes Holz, das aber auch sehr elastisch ist. Es weist eine schöne Maserung aus, die regelmässig ist und man sieht deutlich die Baumringe. Auf einem kleinen Raum kann die Esche viele verschiedene Farbtönen anbieten.

  • Buche

    Buche

    ist in unseren Wäldern eins der schönsten Bäume überhaupt. Das Buchenholz ist sehr hart und fest. Dank seiner relativ guten Verfügbarkeit ist die Buche vermutlich das am meisten benutztes Holz, und wird sehr häufig angewendet.

  • Ahorn

    Ahorn

    bietet eine hellere Variante für unsere Betten an. Es handelt sich um ein mittelhartes Holz, dass häufig für die Herstellung von Möbeln und Böden genutzt wird. Wenn Sie ein sehr helles Holz suchen, kann ein Ahornbett für Sie genau das Richtige sein.

  • Erle

    Erle

    gehört zu den weicheren Holzarten in userem Angebot. Die Erle ist in der ganzen Europa sehr verbreitet und zeichnet sich durch eine bunte Maserung aus. Es handelt sich um ein bisschen dunkleres Holz, aber immer noch wesentlich heller als zB. die Eiche. Die Erle ist für ihre Resistenz gegen Schimmel bekannt.

  • Hevea

    Hevea

    Hevea (malaisische Eiche) ist ein helles Tropenholz, dass mit seinem Aussehen und Eigenschaften an Eiche erinnert. Es ist ein Gummibaum und wenn es nach 30-50 Jahren keinen Kautschuk mehr produziert, wird das Holz für die Möbelproduktion benützt. Es werden daraus auch Holzböden und Treppen angefertigt.

Nachttische

N1

N1

N2

N2

N3

N3

N4

N4

N6

N6